•   23.10.: Heute im Heibel-Ticker: US-Wahlen und zweite Coronawelle https://bit.ly/37IlOdQ #Börse #Aktien   23.10.: Heute im Heibel-Ticker: US-Wahlen und zweite Coronawelle https://bit.ly/37IlOdQ #Börse #Aktien   23.10.: Heute im Heibel-Ticker: US-Wahlen und zweite Coronawelle https://bit.ly/37IlOdQ #Börse #Aktien   23.10.: Heute im Heibel-Ticker: US-Wahlen und zweite Coronawelle https://bit.ly/37IlOdQ #Börse #Aktien
Corner left black
Corner right black

Archiv Heibel-Ticker PLUS

» zurück zur Übersicht

29.04.2020:

______________________________________________

H E I B E L - T I C K E R P L U S U P D A T E

F I N A N Z I N F O R M A T I O N E N

- Einfach einen Tick besser -
______________________________________________

DEUTSCHE BIBLIOTHEK : ISSN 1862-5436
14. Jahrgang - Update 10 (29.04.2020)
Erscheinungsweise: Bei Bedarf
* Bitte Schriftart Courier einstellen *
(-;______________________________________________;-)

I N H A L T

01. TICKER-UPDATE: REMDESIVIR WIRKT
02. DISCLAIMER / HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND RISIKOHINWEISE
03. AN-/ABMELDUNG

==============================================================
01. TICKER-UPDATE: REMDESIVIR WIRKT
==============================================================

Liebe Börsenfreunde,

Der DAX springt gerade an: In den USA wurden nun die Studienergebnisse zu Remdesivir veröffentlicht. Das Ebola-Medikament von Gilead hat die Testziele erreicht, eine signifikante Wirkung wurde festgestellt.

Sie erinnern sich: Letzte Woche gab es eine chinesische Studie, die Remdesivir als wirkungslos bis tödlich bezeichnete. Tödlich! Nicht nur, dass die Wirkung in Frage gestellt wurde, vielmehr wurde sogar darin diskutiert, dass dieses Medikament die Sterblichkeit erhöhen könnte. Die Studie wurde kurzzeitig von der WHO veröffentlicht.

Ich habe Sie am Freitag darauf hingewiesen, dass China im Umgang mit diesem Medikament immer wieder negativ aufgefallen war: Erst wollte man keine klinische Studie durchführen. Dann, als man unter Druck eine Studie durchführte, wurde sie irgendwann „mangels Teilnehmer“ vorzeitig gestoppt. Und obwohl die Studie also abgebrochen wurde, veröffentlichte man sodann Ergebnisse. Die Sache stinkt zum Himmel.

Jetzt haben wir Ergebnisse aus den USA, die nach den wissenschaftlichen Standards erstellt wurden. Und siehe da, eine Wirkung gegen Covid-19 wird dem Medikament attestiert.

Gesunde Menschen, oder Menschen mit vernachlässigbaren Vorerkrankungen (Heuschnupfen, Asthma, Raucher, ...) können darauf hoffen, mit Hilfe von Remdesivir einen milden Krankheitsverlauf zu durchleben, anstelle mit dem Tod ringen zu müssen.

Wer von Ihnen den Podcast von Christian Drosten hört, hat sicher auch von den verschiedenen Entwicklungsansätzen bei uns in Deutschland gehört. Auch bei uns gibt es ernstzunehmende Forschungsansätze, die es uns ermöglichen könnten, die toxische Gefahr von Covid-19 in den Griff zu bekommen. Und das reicht, um viel Unsicherheit im Umgang mit den Kontaktbeschränkungen und sonstigen Corona-Maßnahmen aus der Bevölkerung zu nehmen.

Die heutige Rallye ist also durchaus gerechtfertigt! Für mich sieht es aber gleichzeitig auch so aus, als würde die Hoffnung auf der medizinischen Seite Anleger blind für die bevorstehenden Schäden in der Wirtschaft machen. Es ist für mich also kein Grund, jetzt auf den angefahrenen Zug aufzuspringen. Vielmehr prüfe ich, ob wir in diese Rallye hinein bspw. unsere BASF verkaufen sollen. Dazu würde ich mich ggfls. nochmals melden.

Gilead kaufen? Nein: Wir spekulieren mit der Wirecard, weil das Ungternehmen „eigentlich“ viel mehr wert ist – ich weiß aber nicht, ob die Aktie nicht zuvor nochmals stark abtaucht.

In Gilead spekulieren wir nicht, weil Gilead durch Forschungserfolg keinen Cent verdienen wird: Das Medikament wird zu einem großen Teil gespendet, die Forschungsaufwendungen werden vom Unternehmen gestemmt, ohne einen entsprechenden Rückfluss im Erfolgsfall zu erwarten.

Take Share,

Ihr
Börsenschreibel

Stephan Heibel

Chefredakteur und
Herausgeber des
Heibel-Ticker

P.S.: Lassen Sie mich Ihre Meinung, Kritik oder
Verbesserungsvorschläge wissen (selbst Lob ist willkommen ;-)
und schreiben Sie mir an leserbrief/at/heibel-ticker/./de.


==============================================================
02. DISCLAIMER / HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND RISIKOHINWEISE
==============================================================

Wer un- oder überpersönliche Schreib- oder Redeweisen
nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte
un- oder überpersönliche Schreib- oder Redeweisen in Umlauf
setzt, wird mit Lust-, manchmal auch mit Erkenntnisgewinn
belohnt; und wenn alles gut geht, fällt davon sogar etwas für
Sie ab. (frei nach Robert Gernhardt)

Wir recherchieren sorgfältig und richten uns selber
nach unseren Anlageideen. Dennoch müssen wir jegliche
Regressansprüche ausschließen, die aus der Verwendung
der Inhalte des Heibel-Tickers entstehen könnten.

Die Inhalte des Heibel-Tickers spiegeln unsere Meinung
wider. Sie stellen keine Beratung, schon gar keine
Anlageempfehlungen dar.

Die Börse ist ein komplexes Gebilde mit eigenen Regeln.
Anlageentscheidungen sollten nur von Anlegern mit
entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen vorgenommen
werden. Anleger, die kein tiefgreifendes Know-how über
die Börse besitzen, sollten unbedingt vor einer
Anlageentscheidung die eigene Hausbank oder einen
Vermögensverwalter konsultieren.

Die Verwendung der Inhalte dieses Heibel-Tickers erfolgt
auf eigene Gefahr. Die Geldanlage an der Börse
beinhaltet das Risiko enormer Verluste bis hin zum
Totalverlust des eingesetzten Kapitals.

Es tut mir Leid, dass im Heibel-Ticker nicht die viel
versprechenden neuen Regeln der Rechtschreibreform
berücksichtigt werden, aber ich müsste Kopf stehen, um
diese zu verstehen.

Quellen:
Kurse: Deutsche Kurse von comdirect.de, Goldbarren von proaurum.de, US-Kurse von finance.yahoo.com. Alle Kurse sind
Schlusskurse vom Donnerstag sofern nichts Gegenteiliges vermerkt ist.
Bilanzdaten: Comdirect, Yahoo! Finance sowie Geschäftsberichte der Unternehmen
Informationsquellen: dpa-AFX, Aktiencheck, Yahoo! Finance, TheStreet.com, IR-Abteilung der betreffenden Unternehmen


==============================================================
03. AN-/ABMELDUNG
==============================================================


Ihre E-Mail Adresse oder Adressdaten ändern Sie bitte mit
Ihrer bestehenden E-Mail Adresse und Ihrem Passwort unter

http://www.heibel-ticker.de

oder senden Sie uns einfach eine entsprechende E-Mail an

mailto:verwaltung/at/heibel-ticker/./de.

==============================================================
Heibel-Ticker Ende
==============================================================
(-;______________________________________________;-)




Heibel-Ticker Kundenbereich
Anmelden
Corner right grey
Suchen im Heibel-Ticker Archiv

Corner right grey
Corner right grey
Corner right grey