• 6.5.: Österreichische Post hat 1,95€ Dividende ausgeschüttet, Anleger machen nun Kasse, vorübergehend. bit.ly/RtX2jz #Börse #Aktien
Corner left black
Corner right black

Archiv Heibel-Ticker STANDARD

Dieses Archiv enthält die zwölf jüngsten Ausgaben des Heibel-Ticker STANDARD. Ältere Heibel-Ticker Ausgaben finden Sie in der Version des Heibel-Ticker PLUS weiter unten.

Arrow down Heibel-Ticker 15/18 - Schwache US-Konjunktur führt zu DAX-Ausverkauf

01.05.2015 :  Diese Woche hat die Aktie des ersten und bislang einzigen börsennotierten deutschen Fußballvereins, Borussia Dortmund, die Abstimmung zur Wunschanalyse gewonnen. Wobei das so nicht ganz richtig ist, wie wir gleich noch sehen werden. Viele Marktbeobachter bezeichnen Fußballaktien gerne als Sportwetten. Lassen Sie uns daher nun gemeinsam der Frage nachgehen, ob und wenn ja was genau an dieser Einschätzung dran ist.

Schwache US-Konjunkturdaten führen zum Ausverkauf des DAX. Die logische Argumentationskette mit ihren Fehlern zeige ich Ihnen in der heutigen Ausgabe auf.

Zudem gibt es einen Depotcheck zu den Titeln United Internet, Novo Nordisk, British American Tobacco, Schaltbau und Stratec Biomedical. Allesamt super gelaufen, doch der eine oder andere ist in meinen Augen bereits zu teuer.

Arrow down Heibel-Ticker 15/17 - USA verbreiten gute Laune

24.04.2015 :  Der Ölpreis steigt, entsprechend steigt auch wieder der Euro, und der US-Dollar fällt. Damit gerät einer der Hauptgründe für die DAX-Rallye unter Beschuss. Gleichzeitig liefern US-Unternehmen reihenweise bessere Quartalszahlen ab, als von den Analysten nach mehreren Prognosesenkungen erwartet. Das Geld, das bis vor kurzem nach Deutschland floss, interessiert sich nun wieder für die US-Börse.

Diesen Trend sowie den weiteren Verlauf der Griechenland-Saga habe ich in dieser Ausgabe ausführlich dargestellt. Meine Schlussfolgerungen werden Sie überraschen.

Zudem habe ich eine ganze Reihe von Einzeltiteln betrachtet, darunter Bastei Lübbe, Ashmore Group, Transocean, Ralph Laurent, DIC Asset, Google, Yahoo!, Microsoft, Facebook und einige mehr.

Arrow down Heibel-Ticker 15/16 - Heibel auf der Invest in Stuttgart

17.04.2015 :  Google und Nokia stehen mit dem Rücken zur Wand: Nokia schafft es alleine genauso wenig wie einst Nortel, Lucent oder Alcatel, gegen Cisco zu bestehen und sucht das Heil in der Flucht nach vorn durch Marktmacht statt Innovation. Zum Scheitern verurteilt, wie ich meine.

Google verkennt die Gefahr durch die EU-Kartellbehörde, die sich nicht ernst genug genommen fühlt, und läuft Gefahr, in jahrelangen Rechtsstreitigkeiten seine Innovationskraft genauso zu verlieren wie einst Microsoft. Wie man's richtig macht könnte Google von Cisco lernen.

Im Depotcheck für einen Kunden schauen wir uns eine Reihe der feinsten Aktienunternehmen der Welt an: Apple, BMW, Fuji Heavy Industries, Under Armour und Wells Fargo sind allesamt Vorzeigeunternehmen.

Im Rahmen der Wunschanalyse analysiere ich NXP Semi für Sie: Chips für das Internet der Dinge im Auto, im Smart-Home bis hin zu Apple Pay stammen aus dem Hause der Niederländer.

Arrow down Heibel-Ticker 15/15 - US-Zinsangst treibt den DAX

10.04.2015 :  Mit der Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der jüngsten US-Notenbanksitzung wurden die Ängste vor einer baldigen Zinsanhebung in den USA geschürt. Der US-Dollar steigt an, der Euro fällt entsprechend und befeuert somit die Konjunktur der Exportnation Deutschland. Eh wir uns versehen, springt der DAX erneut auf neue Allzeithochs. Wie lange das noch so weitergehen kann, untersuche ich in der heutigen Ausgabe.

Zudem nehme ich einen Depotcheck eines überaus gut diversifizierten Portfolios vor: Celgene, Daimler, Lenovo, Statoil und Siemens decken alle geographischen Regionen der Welt ab und bieten auch einen interessanten Branchenquerschnitt. Doch eine Aktie gefällt mir nicht, ich würde sie durch eine andere ersetzen. Welche das ist, lesen Sie in dieser Ausgabe.

Arrow down Heibel-Ticker 15/14 - Entspannung vor dem Osterwochenende

03.04.2015 :  Eine Reihe von Börsengängen drückt auf die Kurse der ehemaligen Highflyer aus den Bereichen Biotech, Technologie und Einzelhandel. Ein schwerer Schaden, insbesondere für die US-Börse, die sich genau an diesen Bereichen festgehalten hat. In der heutigen Ausgabe untersuche ich, ob daraus eine Trendwende erwachsen kann oder Sie die Rücksetzer zum Einstieg nutzen sollten.

Zudem haben wir detaillierte Einzelanalysen zu den Aktien von Google, Bilfinger und Alcoa.

Ich wünsche allen Lesern schöne Osterfeiertage und viele bunte Eier.

Arrow down Heibel-Ticker 15/13 - Turbulente Woche mit schwer sichtbaren Signalen

27.03.2015 :  MorphoSys gab das Ende der Partnerschaft mit Celgene bekannt. Es ist schon die zweite vorzeitig beendete Partnerschaft nachdem Roche erst im vergangenen Dezember absprang. Grund genug für uns, der Telefonkonferenz beizuwohnen und die Vorgänge näher zu beleuchten.

Zudem haben wir einen Depotcheck mit interessanten Blue Chips durchgeführt: McDonalds, Sony, Deutsche Lufthansa, -Telekom, -Bank. Damit fühlt man sich sicher und gegen Wind und Wetter gefeit. Doch ich sehe das anders, vier dieser fünf Aktien laufen den Entwicklungen hinterher und damit Gefahr, an Bedeutung zu verlieren. Die Details lesen Sie in der heutigen Ausgabe.

Ich habe zudem ausführlich neue Trends besprochen: Geschäftsmodelle, die eben die alten Blue Chips binnen weniger Jahre obsolet machen könnten.

Arrow down Heibel-Ticker 15/12 - Merkel-Rallye dank Russland-Gesprächen

20.03.2015 :  Angela Merkel hat den Gesprächsfaden mit Russland nicht abreißen lassen. Da braucht es keinen Fortschritt in der Ukraine-Krise, es reicht schon eine weitere Eskalation zu verhindern. Und das ist gelungen. Die DAX-Rallye ist in meinen Augen neben der Liquiditätsflutung durch die EZB auch eine Folge dieser Entwicklung, die Russland als Wirtschaftspartner Europas im Gespräch hält.

Fed-Chefin Janet Yellen kündet mit Engelszungen die erste Leitzinsanhebung seit neun Jahren an, doch sie versteht es, Anleger zu beruhigen: Die Anhebung wird erst erfolgen, wenn es wirtschaftlich zu verkraften ist. Anleger vertrauen ihr.

FireEye ist eine IT-Sicherheitsfirma, die mit einem Cloud-Ansatz von sich Reden macht. Im Rahmen einer Wunschanalyse untersuche ich, ob das Produkt wirklich so überlegen ist und welches Bewertungsniveau für dieses Unternehmen angemessen wäre.

Arrow down Heibel-Ticker 15/11 - Petrobras: Der Elefant im Porzellanladen

13.03.2015 :  Die Rallye des DAX kennt kein Ende, die Stimmung unter Anlegern ist inzwischen denkbar pessimistisch, sodass kaum eine Korrektur möglich scheint. Doch wie weit kann's noch gehen? Ängstlich schauen insbesondere institutionelle Anleger auf internationale Entwicklungen, die dem DAX ein Ende setzen könnten.

Ich habe daher in der heutigen Ausgabe die Gründe für die schwache Aktienperformance in den USA näher analysiert und bin auf die Ursache der Ängste gestoßen: Brasilien. Und was in Brasilien schief läuft, kann auch in Russland, Indien oder China passieren. Das Ende der DAX -Rallye könnte also nicht von Deutschland aus ausgelöst werden, sondern international.

Wir haben heute einen detaillierten Blick auf die Stahlbranche geworfen und deren größten Konzern ArcelorMittal analysiert. Das Ergebnis ist interessant, eine Spekulation ist der Konzern wert. Doch wir haben einen besseren Kandidaten in unserem Portfolio, der aktuell Marktanteile gewinnt und effizienter wirtschaftet.

Arrow down Heibel-Ticker 15/10 - Champagner ohne Champagnerlaune

06.03.2015 :  Der DAX stürmt von Allzeithoch zu Allzeithoch, doch von Champagnerlaune keine Spur. Wenn die Korken knallen sollten Sie aussteigen. Im heutigen Heibel-Ticker erkläre ich Ihnen, was zu dieser Rallye führt und warum sie noch lange nicht vorbei ist.

Apple, Coloplast, Swiss Re, Royal Dutch Shell, Drillisch sind die Aktien eines Kundenportfolios, das ich als überaus diversifiziert aus Branchensicht, regionalen Aspekten sowie auch für eine ordentliche Risikostreuung halte. Die Einzelheiten zu diesen Titeln sowie eine Analyse des Risikoprofils lesen Sie in der heutigen Ausgabe.

Eine Wunschanalyse zu Vestas Wind zeigt das weitere Potential dieser Aktie auf. Grundsolide, gut aufgestellt und mit dem zusätzlichen Spekulatius einer Entkopplung der Krone vom Euro. Auch dazu lesen Sie alle Details in der heutigen Ausgabe.

Arrow down Heibel-Ticker 15/9 - Die schönste aller Welten befindet sich in Deutschland

27.02.2015 :  Alles läuft rund: Geopolitische Spannungen lösen sich auf, wirtschaftlich geht es aufwärts und niedrige Energiepreise sowie ein niedriger Euro-Wechselkurs stimulieren insbesondere die deutsche Exportwirtschaft. Da kann die Rallye noch eine Weile weitergehen.

Dabei insbesondere trauen viele Privatanleger dem Frieden nicht. Die Skepsis ist groß, die Rallye wird überwiegend von Profis und ausländischen Investoren getrieben. Was, wenn die Privatanleger auch noch aufspringen? Ich habe diese Möglichkeit in der aktuellen Ausgabe näher untersucht.

Zudem gibt es eine Detailanalyse zur Aareal Bank, der drittgrößten aber saubersten Bank Deutschlands. Die Immobilienkrise wurde dort konsequenter als anderswo aufgearbeitet, heute steht die Bank grundsolide da und hat gerade erst die Dividende erhöht.

Arrow down Heibel-Ticker 15/8 - Griechenland-Endspiel: Warten auf Verlängerung und Elfmeterschießen

20.02.2015 :  Die Rhetorik verschärft sich, Griechenland und Deutschland müssen ihren jeweiligen Wählern klar machen, dass sie es mit ihrer jeweiligen Position ernst meinen. Die heutigen "entscheidenden" Verhandlungen werden meiner Einschätzung nach in weitere Verhandlungen münden. Wir dürfen noch eine Weile zittern, oder?

An der Börse zittert kaum jemand, da scheint man sich eines positiven Ausgangs sicher, wie ich in dieser Ausgabe zeigen werde. Oder stünde die Börse etwa noch höher, wenn die Probleme gelöst würden? Meine Einschätzung dazu lesen Sie in der heutigen Ausgabe.

Zudem gibt es eine Wunschanalyse zu Grammer, dem Sitzhersteller für Autos, Busse, Bahnen, Trekker, LKWs, etc. Im Rahmen eines Depotchecks beleuchte ich JinkoSolar, Dialog Semiconductor, KTG Agrar, Centrotec Sustainable und PSI. Zwei dieser Unternehmen sind in meinen Augen hoffnungslos überschuldet - eine heiße Spekulation.

Arrow down Heibel-Ticker 15/7 - Hoffnung treibt die Kurse bis Gewissheit herrscht

13.02.2015 :  Merkels Krisenpolitik stand diese Woche im Zentrum der Aufmerksamkeit. Kein Weg führt in der internationalen Krisenpolitik derzeit an Merkel vorbei. Mit ihrer klaren Marschrichtung dominiert sie die Schlagzeilen, entsprechend selbstbewusst wird die DAX-Rallye diesem neuen Selbstbewußtsein zugesprochen. Dabei ist ein ganz anderer Faktor für den heutigen Rekord über 11.000 Punkte verantwortlich, wie ich in dieser Ausgabe zeige.

Ich zeige Ihnen jedoch auch, wie Sie die Krisenpolitik Merkels für den Aufbau eines nachhaltigen Portfolios nutzen können.

Einen interessanten Depotcheck habe ich diese Woche für einen Kunden erstellt, der eine Reihe von Versorgern aus Europa im Portfolio hat: Die französischen Wasserwerke Veolia, der spanische Energieversorger Iberdrola sind die Versorger, Papierproduzent Portucel hat ein ganz ähnliches Geschäftsmodell, wie auch der Verpackungskünstler Amcor aus Australien. Abgerundet wird das Portfolio durch Leoni. Ich habe alle fünf Titel näher analysiert.

Ältere Ausgaben aus dem Archiv Heibel-Ticker PLUS

Arrow down Heibel-Ticker PLUS 15/6 - Vom hohen Olymp: Lasst die Spiele beginnen

06.02.2015 :  Der griechische Finanzminister tourt durch Europa, um für finanzielle Entlastung seines Landes zu werben. Gefährlicher als seine Forderungen ist die Art, mit der er zu Felde zieht: Als Spieltheoretiker spielt er Politiker gegeneinander aus, derzeit stehen insbesondere Schäuble und Merkel ziemlich isoliert da.

Facebooks Zahlen haben begeistert, dennoch ist die Aktie anschließend abgetaucht. Ich halte das für eine Kaufgelegenheit, wie Sie in der Ausgabe lesen können.

Henkel, Continental, Linde, Münchener Rück und Novartis schaue ich mir im Rahmen eines Depotchecks näher an. Die meisten dieser Titel finde ich gut, ich würde dennoch die eine oder andere Änderung an diesem Portfolio vornehmen.

Heibel-Ticker Standard Archiv |
Heibel-Ticker Kundenbereich
Anmelden
Corner right grey
Suchen im Heibel-Ticker Archiv

Corner right grey
Gratis-Newsletter hier


  
Corner right grey
Corner right grey