• 30.9.: eBay & Paypal gehen ab Mitte 2015 getrennte Wege, jetzt werden Analysten den Wert neu berechnen: +10% bit.ly/RtX2jz #Börse #Aktien
Corner_left_black
Corner_right_black

Referenzen

Referenzen pro Seite:

 
Web-zitat-links

Lieber Herr Heibel, zunaechst einmal ein weiteres Kompliment fuer Ihre grossartigen Analysen im Ticker. Die letzte Ausgabe vom Samstag hat mir einmal mehr geholfen, mein gefaehrliches Halbwissen zu kalibrieren.

Web-zitat-rechts
 Michael aus München

 
Web-zitat-links

Hallo Stephan, nach laaaaanger Zeit melde ich mich auch mal wieder. Vefolge "still" und sehr aufmerksam DEINEN Ticker. Täglich schau ich in die "10 neuesten Einträge" rein und hoffe wieder neue Infos zu lesen. Freitags, zum Wochenende, dann der ersehnte umfangreiche Report aus Hamburg ;-)

Web-zitat-rechts
 Thomas aus Neuenkirchen

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Heibel, Ihre Rechnung habe ich heute überwiesen, leider etwas später als die 7 Tage betragende Zahlungsfrist. Dies wollte ich kurz zum Anlass nehmen, um mich für Ihre hervorragende Arbeit zu bedanken und, um Ihnen zu versichern, dass die verspätete Zahlung in keinster Weise mit der Qualität Ihrer Arbeit zusammenhängt. Als ehemaliger Bankenprüfer bei PwC und jetzt selbständiger Steuerberater in Köln freue ich immer auf Ihre volkswirtschaftliche Sicht der Dinge, da ich immer sehr auf meine BWL-Sicht und einzelne Details konzentriert bin. Meine Überlegungen zu einzelnen Aktien oder den Kapitalmärkten werden durch Ihre Ausführungen jedesmal bereichert. Machen Sie bitte genauso weiter und lassen sich nicht beirren. Herzlichen Dank

Web-zitat-rechts
 Jörg aus Köln

 
Web-zitat-links

Lieber Herr Heibel, vielen Dank einmal für Ihre wöchentlichen Analysen und Empfehlungen. Sie sind wohltuend unabhängig, gründlich und in gutem Deutsch abgefasst.

Web-zitat-rechts
 Andreas aus Bern

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, einstweilen vielen Dank fuer Ihre Muehe! Ein solcher Boersenbrief wie der Ihre ist wirklich bemerkenswert, aber noch mehr die Tatsache, wie Sie sich um Ihre Kunden kuemmern, bzw. dass Sie das ueberhaupt tun. Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen wunderschoenen, stressfreien Tag!

Web-zitat-rechts
 Petra aus List

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, jeden Freitag lese ich mit großem Interesse Ihren Heibel-Ticker Plus. Ihre Einschätzung zur Lage auf dem Kapitalmarkt ist für mich stets richtungweisend und mit Empfehlungen von Ihnen zum Kauf oder Verkauf hatte ich - fast - immer ein glückliches Händchen. Besonders erwähnen möchte ich aber auch Ihre politischen Kommentare, die sich meistens mit meiner Einschätzung decken. Auch dafür vielen Dank.

Web-zitat-rechts
 Helga aus Berlin

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, seit mehreren Jahren habe ich Ihre Heibel-Ticker PLUS gelesen und war immer sehr begeistert. Sie haben es verstanden, komplizierte Zusammenhänge verständlich darzulegen und dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Ich möchte heute bei Ihnen das Abo termingerecht kündigen und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. Vielleicht komme ich später auf Ihren HTP zurück.

Web-zitat-rechts
 Eugen aus Mönchenglattbach

 
Web-zitat-links

Hallo Herr Heibel, bisher habe ich schon viele Börsenbriefe gelesen und ich muss zugeben mir hat bisher keiner so gut gefallen wie Ihrer. Im Dezember kündigte ich prophylaktisch. Diese Kündigung würde ich nun gerne aufheben. Ich möchte auch gerne weiterhin in den Genuss Ihrer Börsenbriefe kommen :)

Web-zitat-rechts
 Nicolas aus München

 
Web-zitat-links

Hallo Herr Heibel, als erstes darf ich Ihnen nochmal meine Anerkennung aussprechen für das in meinen Augen unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis. Will heißen: Sie machen das schon ziemlich gut. Wenn Sie jetzt noch zwischen den Zeilen etwas "english understatement" gelesen haben... Genug der Worte, arbeiten Sie nicht zu viel, ein Dank auch an Ihre Teamwerker

Web-zitat-rechts
 Thomas aus Siegen

 
Web-zitat-links

Hallo Herr Heibel, Ihre Begeisterungs-Depression habe ich innig mitverfolgt, genauso wie Ihren Börsenbrief, den ich als Möchtegern Trader/Zocker sehr verehre und schätze, da mir doch viele Hintergründe zugänglich werden.

Web-zitat-rechts
 Holger aus Hamburg

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, Ihren Börsenbrief lese ich jede Woche mit größtem Interesse. Sie zeigen und erklären Zusammenhänge, für mich sehr verständlich. Ist wirklich hilfreich.

Web-zitat-rechts
 Heinrich aus Berlin

 
Web-zitat-links

Guten Tag Herr Heibel, ich bin nun schon einige Zeit begeisterter Leser Ihres Börsenbriefes, da ist es mal an der Zeit DANKE zu sagen. Für die aufwendigen Recherchen, die Handlungsempfehlungen, den kurzweiligen Schreibstil, die Erläuterungen zu Hintergründen ... einfach insgesamt für Ihre Arbeit (das schließt Ihre Mitarbeiterin mit ein). Sehr gern lasse ich mich durch Ihre Einschätzungen leiten und Ihre Empfehlungen haben starken Einfluss auf meine Anlageentscheidungen.

Web-zitat-rechts
 Stefan aus Köln

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, der Heibel-Ticker ist eine tolle Sache, er ist direkt und für nicht Finanzfachleute gut verständlich zu lesen.

Web-zitat-rechts
 Thomas aus Wolframs-Eschenbach

 
Web-zitat-links

Ach Gott Herr Heibel, wie können Sie so spannende Aspekte nur so gekonnt verpacken, zuerst das Tal der Trauer und dann ... genug der Scherze, SIE ALLE MACHEN EINEN WAHNSINNS JOB, DANKE NOCHMAL. an schen Gruas aus Sevilla, 33º(endlich!!!)

Web-zitat-rechts
 Christian aus Spanien

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, vielen Dank für Ihre Recherchen zum Google-Fall (und zu BB Biotech). Ihre Veröffentlichungen sind jeden Euro wert - das muss man mal sagen!

Web-zitat-rechts
 Jürgen aus Bonn

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, Haben Sie vielen Dank für Ihre hervorragenden Recherchen und Beurteilungen, ich schätze Ihren wohltuend persönlich verfassten Börsenbrief sehr! Viele Grüße,

Web-zitat-rechts
 Hansjörg aus München

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, ich finde Sie haben in Ihrem letzten Heibel-Ticker die politische Situation sehr treffend und für meine Begriffe sehr objektiv geschildert. Die Kommentare wie Russen-feindlich oder KGB Methoden finde ich völlig unangemessen (Aber wie heißt es doch so schön: Jeder blamiert sich so gut er kann.) Für einen Aktienanleger ist die von Ihnen gegebene Information über die derzeitige politische Lage sicher ebenso wichtig wie die Analysen einzelner Aktiengesellschaften, die ich gerne in Ihrem Ticker lesen. Weiter so! MfG

Web-zitat-rechts
 Gerd aus Oberreichenbach

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, leider muß ich Ihren tollen Heibel- Ticker Plus aus Altersgründen kündigen. Ich habe mich ganz aus dem Aktiengeschäft verabschiedet. Wie sie aus ihren Unterlagen ersehen können war ich schon Kunde bei ihrem IWatch. Ich habe mich Woche für Woche an Ihren Informationen erfreut. Sie haben nach meinem Verständnis Ihre Botschaften immer verständlich, sachkundig und informativ dargeboten. Und letztendlich hat Ihr Portfolio immer in der oberen Tabellenregion mitgespielt. Ich wünsche ihnen, und ihrem Team, für die Zukunft alles Gute.

Web-zitat-rechts
 Werner aus Troisdorf

 
Web-zitat-links

Hallo Herr Heibel, wie immer herzlichen Dank für das Vermitteln von Verständnis :-). Ihr Beitrag zum Erklären des KGV hat mir übrigens sehr gut gefallen. Da mein Basiswissen nur lückenhaft ist, freue ich mich immer wieder über solche "Leckerbissen". Viele Grüße

Web-zitat-rechts
 Jochen aus Windeby

 
Web-zitat-links

Sehr geehrter Herr Heibel, sorry für die Kündigung ( Was muss ich da für ein Zeug gesoffen haben...) Selbstverständlich bleibe ich dabei! Beitrag wurde überwiesen. Machen Sie weiter so, denn Ihr Ticker ist einer der besten Börsenbriefe die ich kenne. Einzige Kritik von mir ist die Gliederung im: - Portfolio - 10 neueste Einträge. Könnte übersichtlicher werden.

Web-zitat-rechts
 Rüdiger aus Bad Marienberg