• 13.7.: Heute im Heibel-Ticker: Christine Lagarde: Lieber den Spatz in der Hand als die http://bit.ly/2LLFrXI #Börse #Aktien
Corner left black
Corner right black

Heibel-Ticker STANDARD

Informationen für Ihre Finanzanlagen über die Geschehnisse an den internationalen Börsen nach Hause. Regelmäßig, mindestens 30 mal pro Jahr, beschreiben Stephan Heibel und sein Team, was die internationalen Finanzmärkte bewegt und liefern Ihnen außergewöhnliche Erklärungen dazu. Ausgewählte Einzelwerte werden durchleuchtet und eingestuft, sinnvolle Portfoliostrukturen werden besprochen, Spekulationsanregungen werden gegeben. Wenn Sie unseren kostenfreien „Heibel-Ticker STANDARD“ regelmäßig per E-Mail bekommen möchten, dann tragen Sie sich bitte hier ein.

         


Mit der Anmeldebestätigung wird Ihnen die aktuelle Ausgabe umgehend zugeschickt. Ihre Email-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Inhalt der aktuellen Ausgabe

12.07.2019:

Auf der politischen Bühne gab es diese Woche keine Überraschungen. Dafür haben Unternehmensmeldungen um so stärker eingeschlagen: BASF, Bayer, Deutsche Bank und Daimler haben mit schlechten Nachrichten den DAX in die Knie gezwungen. Die Details dazu lesen Sie in Kapitel 02.

Während der DAX diese Woche 2% abgab, konnte der Dow Jones um 1,7% zulegen. Diese unterschiedliche Entwicklung spiegelt sich...
Zur aktuellen Ausgabe



Heibel-Ticker Kundenbereich
Anmelden
Corner right grey
Heibel-Ticker Börsenbrief
arrow international

arrow diversifiziert

arrow unabhängig

arrow druckfrisch

arrow fundiert

arrow verständlich
Corner right grey
Corner right grey