Erfahrungen & Referenzen

Referenzen pro Seite:

Aus jährlich rund 5.000 inhaltlichen Zuschriften von Mitgliedern und Lesern wähle ich passende Referenzen zu Ihrer Information aus und veröffentliche sie hier in chronologischer Reihenfolge.

E-Mail vom 16.02.2024

Lieber Herr Heibel,

Seit mehreren Jahren lese ich mit Freude Ihren Heibel-Ticker.

Danke und beste Grüße,

Marc aus aus der Schweiz, wohnhaft in München

E-Mail vom 01.02.2024

Sehr geehrter Herr Heibel,

vielen Dank für Ihre aktuelle und wieder einmal gut durchdachte Ausgabe des Heibel-Tickers. Mir gefällt immer wieder, wie Sie um zwei, drei Ecken denken, um dann eine praktikable Antwort und Lösung für Laien zu finden. Chapeau!

Und etwas verspätet mein Kompliment für das schicke Design Ihres neuen Internetauftritts.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Joachim aus Reichenbach

E-Mail vom 01.02.2024

Wow, super, Hallo Hr. Heibel!

Möchte mich nochmal bei Ihnen bedanken - kein Jahr war so gut
wie 2023 ... ich habe insgesamt 43 % Plus gemacht. DREIUNDVIERZIG.

Sie haben ja meist (oder immer?) recht mit Ihren Ideen. […]

Jedenfalls Danke noch mal - es hat wie immer viel Spaß gemacht
mit Ihnen - bleiben Sie so wie Sie sind, bleiben Sie gesund,

Mit freundlichen Grüßen,

Michael aus Ingolstadt

E-Mail vom 19.01.2024

Hallo, lieber Herr Heibel and friends,

um es kurz zu sagen:
Sie sind einfach klasse!!

Ganz lieben und herzlichen Dank! Endlich habe ich nun konkretere Vorstellungen und das einfach wunderbar erklärt.

Schön, dass es Sie für uns gibt.

Beste Grüße aus dem Osten ;-)

Thea aus Dresden

E-Mail vom 12.01.2024

Hallo Herr Heibel,

Zunächst Ihnen und Ihren Lieben noch alles Gute , Erfolg und Gesundheit für das neue Jahr.
Und vielen Dank auch für Ihre gute Arbeit und Recherchen, die sehr hilfreich bei meinen eigenen Entscheidungen sind.

Vielen Dank und nochmals alles Gute fuer die Zukunft.

Herzliche Gruesse

Jörg aus Thailand

E-Mail vom 12.01.2024

Lieber Stephan,

ich moechte Ihnen danken fuer ihre Boersenbriefe, die obwohl ich keine Ahnung von deutschen Aktien habe, mit Interesse lese. Gratuliere zur Wahl von Nittoh Denko ,auch eine meiner Lieblingsaktien. Japan hat sehr viele gute, solide Unternehmen, die auch weltmarktfuehrend sind. Allerdings haengen die Kurse sehr stark vom
Wechselkurs yen/$ ab. Im Moment mit dem Euro haben Sie Chancen.

Ich wuensche Ihnen und Ihrer Familie ein gutes Neujahr und vor allem Gesundheit und Frieden in der Welt.

Ihre

Ute aus Japan

E-Mail vom 09.01.2024

Guten Tag Herr Heibel,

ein frohes und gesundes Neues Jahr 2024!

Vielen Dank für die hervorragende Ausgabe des letzten Briefes und die vielen Arbeitsstunden, die dort hineingeflossen sind. Der Heibel-Ticker ist für meine Anlageentscheidungen ein sehr wertvolles Instrument geworden und ich werde bestimmt auch über 2024 hinaus treuer Kunde bleiben.

Beste Grüße

Christoph aus Bochum

E-Mail vom 09.01.2024

Sehr geehrter Herr Heibel,

ich kündige meinen Bezug des kostenpflichtigen Heibel Ticker Plus mit Ablauf dieses Bezugsjahres also zum 14.01.2025
Wichtig ist mir ihnen mitzuteilen, dass diese Kündigung keinesfalls auf Unzufriedenheit beruht, sondern ich in Rente gehe, und daher Kostendisziplin diesen Schritt für mich erfordert.
Ich freue mich sehr, dass ich die kostenfreie Version des ihres Börsenbriefes weiter beziehen kann. Ihre Erläuterungen von Wirtschaft, Finanzen, Börse und Devisen sind absolut spannend und wertvoll und werden weiterhin von mir gerne und aufmerksam gelesen werden.

Danke für ihr Engagement und die absolut faire Bepreisung ihres
in all den Jahren! Viel Erfolg und Zuversicht weiterhin auf Ihrem Weg.

Mit freundlichen Grüßen,

Edmund aus Augsburg

E-Mail vom 09.01.2024

Lieber Herr Heibel,

da sind Sie mit Ihren 12,7% Performance für 2023 sehr gut unterwegs! Vielen Dank im Namen aller ihrer Kunden/innen.

Oder wie Simon Betschinger (CEO Traderfox) sagte im Oktober 2023 bei einer Veranstaltung bei der Börse Stuttgart. Im einem EFT machen sie 9% in Jahr.

Herzliche Grüße,

Uwe aus Stuttgart

E-Mail vom 09.01.2024

Hallo Herr Heibel,

Auf diesem Weg möchte ich mich für die jahrelange Bereitstellung verständlicher Börse- und Marktinformationen bedanken!!!

Weiter so!

Liebe Grüße

Thomas aus Niederösterreich

E-Mail vom 30.12.2023

Hallo Herr Heibel!

Zum 16.04.2024 ist dann tatsächlich die letzte Ausgabe. Ich mache dann (mit 84 Jahren) Feierabend und stelle das Börsen-Theater nach 55 Jahre auf "automatic" um. Daher diese Kündigung, - und der Grund.

Ein Lob zum Abschluß: Ich fand es immer gut bei Ihren Ratschlägen und Bewertungen, dass Sie immer genau und gut recherchiert haben - aber auch selbst-kritisch agieren. Da können sich einige Börsen-Journale eine ordentliche Scheibe abschneiden! (Mit [einer großen deutschen Börsenpublikation] liege ich dazu in einem Rechtsstreit: Luschig recherchiert oder Betrug? - Da kann man sich streiten!).

Weiter so!
Beste Grüße,

Rainer aus Brasilien

E-Mail vom 22.12.2023

Hallo Herr Heibel,

zunächst möchte ich Ihnen eine ruhige und entspannte Weihnachtszeit wünschen. Danke für Ihre aufwendige Arbeit.

Ich bin überzeugt, dass ich die erneute Verlängerung meines Abos auch 2024 nicht bereuen werde und gehe mit spannender Erwartung in mein 23. Abo-Jahr.

Wolfgang aus Dresden

E-Mail vom 22.12.2023

Lieber Herr Heibel,

Ich bin sehr glücklich mit meinen Positionen von BarrickGold und Wheaton Prescious, dank Ihren Meinungen.

Nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen und liebe Grüße,

Rita aus Spanien

E-Mail vom 17.11.2023

Hallo Herr Heibel,

danke für Ihre Informationen in den Newslettern. Ich bin Newbie und schätze ihrer fast schon "vorlesungsgeeigneten" Ausführungen zu Aktien, Trends und Prognosen sehr.

Ich habe den kostenpflichtigen Newsletter abonniert und bekomme auch ad-hoc Nachrichten auf mein Handy.

Roland aus Regensburg

E-Mail vom 05.07.2023

Sehr geehrter Herr Heibel,

Medios Update vom 28.06.23 17:30 Uhr „Gegenwind".

Ich bin Ihrem letzten Satz gefolgt und habe unmittelbar nachgekauft. Mit dem heutigen Kursanstieg ist nun das Plus-Abo mit Express schon wieder bezahlt.

Danke für den guten Tipp und weiter so!!!

Freundliche Grüße,

Johann aus Bobingen

E-Mail vom 30.05.2023

Sehr geehrter Herr Heibel,

ich bin 64 Jahre alt und beschäftige mich seit meinem 25. Lebensjahr mit Börse.

Im Lauf dieser Zeit habe ich einige Crashs miterlebt und auch einige Börsenbriefe mit teilweise katastrophalen Folgen abonniert.
Ihren Börsenbrief habe ich zwischenzeitlich das 2. Mal abonniert, Der Grund dafür ist der, weil Sie noch der Beste vom fachlichen Wissen sind.

In den fast 40 Jahren die ich mit der Börse verbracht habe hat sich vieles verändert und das nicht nur positiv.

Um erfolgreich an der Börse zu agieren muss man ein Gefühl dafür entwickeln und nicht alles glauben was man zu lesen bekommt.
Vor allem braucht man Prinzipien die es unbedingt einzuhalten gilt. Gier und Angst liegen dicht beieinander sind aber die allerschlechtesten Ratgeber.

Ich hatte Ihnen mal vor längerer Zeit geschrieben weil ich ein paar Dinge in Ihrer Portfolio Übersicht nicht richtig verstanden habe.
Sie haben mir darauf ausführlich geantwortet und gemeint man solle Ihre Depots nicht als Non plus Ultra 1 zu 1 umsetzen, sondern auch eigene Überlegungen einbeziehen.

Das habe ich Gott sei Dank auch mein Leben lang so gemacht.

Heinrich aus Wendlingen

E-Mail vom 30.05.2023

Hallo Herr Heibel,

Sie schreiben immer sehr informativ, aber auch nachvollziehbar und unterhaltsam. Durch das Lesen des Heibel Tickers als Jugendlicher wurde auch erst mein Interesse an der Geldanlage, vor allem Aktien, geweckt.
Dafür, und für die vielen wundervollen Ausgaben seitdem: Vielen Dank!

MfG,

Bernhard aus Landshut

E-Mail vom 23.02.2023

Hallo Herr Heibel,

danke für den Videocall gestern, da haben Sie ein tolles neues Format erschaffen, eine super Ergänzung zum Newsletter. Sie sind einfach ein toller Kommunikator, egal auf welchem Kanal.

Viele Grüße

Michael aus Detmold

E-Mail vom 10.02.2023

Hallo Herr Heibel,

zu erst einmal ein großes Lob: Es ist zum einen eine Wohltat, ihre stets differenzierte Ansicht und Darstellung des Börsen- und Wirtschaftsgeschehen zu lesen. Für mich stellt das ein absoluter Mehrwert dar. Zudem ist Ihr Vorgehen für das Depot sehr transparent und einleuchtend erklärt, auch wenn ich nicht immer der gleichen Meinung bin (was ja auch völlig normal ist). Auch Ihre Selbstrefexion und Selbstkritik sowie die Offenlegung von Fehlern ist vorbildlich. Bitte weiter so!

Vorab vielen Dank und Ihnen noch nachträglich ein schönes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Thorsten aus Offingen

E-Mail vom 19.12.2022

Hallo Herr Heibel,

obwohl ich Ihrem Portfolio nicht folge, weil ich eher kurzfristig und dann auch nicht in Deutschland investiere, möchte ich Sie heute für die Klarheit Ihrer Ausführungen im Kapitel 02. loben. Ich schließe mich dem völlig an und ziehe die selben Schlussfolgerungen wie Sie.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachten und viel Erfolg, auch an der Börse.

Gerhard (Dipl.-Ökonom) aus Seebad Heringsdorf